+44 1372 750800

Belize - Vorratsgesellschaft

Wir verfügen über eine Auswahl von IBC-Vorratsgesellschaften in Belize, die bei uns gekauft und auf Sie übertragen werden können. Sobald sie übertragen wurden, sind sie sofort handelsbereit.

Was ist eine Vorratsgesellschaft?

Vorratsgesellschaften (manchmal auch etablierte Unternehmen genannt) sind Unternehmen, die vor einiger Zeit von uns gegründet und zur "Reifung" in unser "Lager" gestellt wurden. Diese Gesellschaften haben nie gehandelt, und jedes Jahr nach der Gründung inaktive Geschäftsberichte eingereicht. Sie bieten denjenigen, die mit einer neuen Gesellschaft anfangen, die Chance, eine lange Geschäftsdauer vorzuweisen, da eine Vorratsgesellschaft älter ist als eine Neugründung.

Eine Vorratsgesellschaft kann auf mehrere Arten nützlich sein. Einige der Hauptvorteile sind unten aufgeführt.

  • Ihr Firmenimage und verfügbare Kreditfazilitäten können sich mit zunehmendem Alter verbessern.
  • Mit einer älteren Firma sind Sie sind eventuell in einer besseren Lage, bei Aufträgen mitzubieten.
  • Es ist einfacher, Bankdarlehen zu erhalten, wenn Sie eine Firmengeschichte aufweisen können. Die meisten Kreditgeber verlangen mindestens 2 Jahre und üblicherweise sogar 3 Jahre an Firmengeschichte, um eine Firmenkreditgeschichte zu erstellen

Unsere Vorratsgesellschaften in Belize:

  • haben weitreichende Zwecke und können für die meisten geschäftlichen Aktivitäten verwendet werden
  • sind International Business Companies
  • bieten den Gesellschaftern beschränkte Haftung
  • können den Namen noch am Tag des Firmenkaufs abändern

Beglaubigung einer Vorrats-IBC

Die Dokumente einer Vorrats-IBC sind weder durch einen Notar beglaubigt noch durch eine Apostille legalisiert. Diese Beglaubigungen sind normalerweise erforderlich, um die offiziellen Dokumenten der IBC auch außerhalb von Belize annehmbar zu machen. Üblicherweise sind ein oder zwei zusätzliche Tage nötig, um diese Beglaubigungen zu bearbeiten.

Zeitersparnis mit einer Vorratsgesellschaft in Belize

Verglichen mit einer normalen Gründung können Sie sich mit der Wahl einer Vorratsgesellschaft zwischen ein und drei Tagen an Zeit einsparen. Bevor das Unternehmen jedoch für den Handel eingetragen wird, können die letzten Vorbereitungen zwischen einem und vier Tagen benötigen.

Die neuen Geschäftsführer berufen

Um zum Geschäftsführer des neuen Unternehmens zu werden, müssen Sie ein Dokument unterzeichnen, welches Sie als neuen Geschäftsführer ernennt und unseren Rücktritt bestätigt. Dies kann mit Verwendung einer Vollmacht geschehen, die wir für diesen Zweck ausstellen können.

Die Geschäftsführer Ihrer Wahl werden dann in die Firma berufen, und Sie erhalten sämtliche benötigte offizielle Dokumente, einschließlich der Gründungsurkunde, Gesellschaftsvertrag und Satzung, sowie die entsprechenden Sekretariatsformulare.