+44 1372 750800

Panama - Gründungsvorgang

Panama - Stichpunkte

  • Nur 5 bis 7 Tage zur Gründung benötigt
  • Eine Corporation benötigt nur drei Geschäftsführer
  • Geschäftsführer können jede Staatsbürgerschaft besitzen
  • Nur ein Gesellschafter benötigt
  • Gesellschafter dürfen zu 100% Ausländer sein
  • Das Kapital der Firma muss zum Zeitpunkt der Gründung nicht eingezahlt sein
  • Wir bieten Ihnen unsere vollständige Expertise und Unterstützung bei jedem Schritt des Gründungsablaufs

Benötigte Zeit zur Gründung einer Corporation in Panama

Sie benötigen normalerweise 2 Tage, um Ihre Firma zu gründen, und müssen hierzu nicht nach Panama kommen.

Genehmigtes und ausgegebenes Stammkapital

Das übliche genehmigte Stammkapital beträgt 10.000 USD , aufgeteilt in 100 stimmberechtigte Stammanteile im Wert von 100 USD pro Anteil, bzw. 500 stimmberechtigte Stammanteile ohne Paritätswert. Das Kapital kann in jeder beliebigen konvertierbaren Währung sein. Das ausgegebene Mindestkapital beträgt entweder ein Anteil ohne Paritätswert, oder ein Anteil mit Paritätswert. Es wird nicht vorausgesetzt, dass das Stammkapital vor der Gründung muss in ein Bankkonto eingezahlt werden muss.

Steuerwesen

Es wird keine Körperschaftssteuer auf Einkommen aus nicht-panamaischen Einnahmequellen erhoben. Firmen, die keine Aktivitäten innerhalb Panamas durchführen und kein Einkommen aus panamischen Einnahmequellen beziehen, unterliegen lediglich einer festen jährlichen Steuer von rund 300 USD. Es bestehen keine Doppelbesteuerungsabkommen.

Offshore-Einkommen wird nicht besteuert werden, und muss nicht gemeldet werden. Es ist möglich, eine panamaische Corporation zu besitzen, die in Panama Bankgeschäfte abwickelt und über ein Büro in Panama verfügt, aber keine panamaischen Steuern zahlt, wenn das gesamte Einkommen von außerhalb des Landes aus bezogen wird.

Panama Corporation - Steuervorteile

Auf Offshore-Einkommen wird von Panama aus keinerlei Steuer erhoben, und ist zudem nicht notwendig, Steuererklärungen für die Firma einzureichen, wenn das gesamte Einkommen von außerhalb Panamas bezogen wurde. Wenn Sie über ein Büro, ein Telefon, eine Corporation, und zudem über ein Bankkonto für die Firma in Panama verfügen, ist es dennoch nicht notwendig, Steuern zu zahlen oder Steuererklärungen einzureichen, wenn das gesamte Einkommen von außerhalb des Landes kommt.

Anforderungen bei Finanzaufstellungen

Sind nicht erforderlich, wenn das Einkommen aus nicht-panamaischen Einnahmequellen stammt

Gesellschaftsrecht

Dem Gesellschaftsrecht Panamas nach ist es möglich, eine Firma, die nur einer Person gehört, zu haben. Das Gesetz schreibt eine Minimalanzahl von drei leitenden Angestellten (ein Präsident, ein Kassenverwalter und ein Sekretär) sowie drei Geschäftsführern vor. Jedoch darf eine Person zwei oder mehr dieser Ämter innehalten. Es ist nicht notwendig, dass die Geschäftsführer oder leitenden Angestellten panamaische bevollmächtigte Personen oder Gesellschafter sind.

Panama Corporation - Datenschutz

Es existiert keine Registrierstelle, die eine Übertragung des Firmeneigentum aufzuzeichnen könnte.

Vorteile einer Gründung in Panama

In Panama gibt es mehrere Eigenschaften, aufgrund denen man das Land als Vermögensschutzstaat für Unternehmen betrachten kann. Wir stellen folgendes für Sie bereit:

  • Gründungssatzung (original)
  • Offizielle englische Übersetzung der Gründungssatzung
  • Notariell beglaubigtes Rücktrittsschreiben der bevollmächtigten Geschäftsführer (falls zutreffend), ohne Datum
  • Notariell beglaubigte Vorstandssitzung
  • Anteilschein (original)
  • Notariell beglaubigte Vollmacht mit Apostille
  • Die Gründung einer Corporation dauert etwa 24 Stunden, und für die Eintragung in die öffentliche Registrierstelle Panamas sind etwa vier Tage notwendig
  • Sie darf einer einzelnen Person gehören
  • Alle Anteile der Firma können auf den Inhaber ausgestellt werden
  • Das Kapital der Firma muss zum Zeitpunkt der Gründung nicht eingezahlt sein
  • Geschäftsführer und Gesellschafter dürfen jede Nationalität besitzen
  • Der Vorstand muss sich aus mindestens 3 Geschäftsführern zusammensetzen
  • Vorstandssitzungen einer panamaischen Corporation dürfen in jedem beliebigen Land abgehalten werden, und die Geschäftsführer können an denselben persönlich oder durch einen Bevollmächtigten teilnehmen
  • Gesellschafterversammlungen bzw. Firmenversammlungen dürfen in jedem beliebigen Land abgehalten werden
  • Die Firma darf jegliche legale Geschäfte durchführen, auch wenn diese dem in der Gründungssatzung festgelegten Unternehmensgegenstand nicht ähneln
  • Eine Corporation muss die Einkommenssteuer in Panama nur auf Einkünfte zahlen, die aus panamaischen Quellen stammen
  • Die Freiheit, Geschäftsführer und leitende Angestellte jeder beliebigen Nationalität zu berufen, mit jedem beliebigen Wohnsitzland
  • Rechtsschutz, welcher für die Vertraulichkeit von Geschäftsvorgängen und Bankgeschäften geliefert wird
  • Der für Offshore-Firmen gebotene steuerbefreite Status
  • Vollständige Anonymität für die Eigentümer einer Corporation in Panama, durch die Verwendung von Inhaberanteilen
  • Die Freiheit der Kapitalbewegung innerhalb und außerhalb Panamas, sowie die Abwesenheit einer behördlichen Aufsicht